Wanne in Wanne Technik - BADEWANNENTÜR
Wanne-in-Wanne-Technik      Acrylmaßeinsätze ohne Fliesenschaden -

Barrierefreies Badezimmer –
SenHILF Badewannentür
einfach – praktisch – preiswert

Die SenHILF Badewannentür ist eine Neuentwicklung im Markt für barrierefreies Baden und Duschen. Sie ermöglicht älteren oder gehbehinderten Menschen einen einfachen Einstieg in ihre vorhandene Badewanne.
Die Wannentür verspricht ein ausgereiftes Konzept, qualitativ hochwertige Materialien und eine einfache Installation, ohne große Umbauarbeiten. Unser Bestreben ist es, höhere Sicherheit, mehr Komfort und weniger Abhängigkeit im Alltag zu gewährleisten.
Die Tür für die Badewanne ist für Senioren besonders geeignet, weil sie kinderleicht zu öffnen und ohne Kraftaufwand zu bedienen ist und sich durch eine geringe Einstiegshöhe auszeichnet. Außerdem ist sie zu 100 % wasserdicht und einfach zu reinigen.
Der Einbau in Ihre bestehende Badewanne wird von unseren Fachkräften schnell und professionell durchgeführt, sodass die Badewanne bereits am nächsten Tag wieder benutzbar ist. Durch das ausgeklügelte Konzept werden Schäden an Fliesen vermieden. Darüber hinaus kann die Tür auch mit Badeliften kombiniert werden.
Nach einer Statistik der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) erleiden jährlich rund 250.000 Deutsche einen Unfall im heimischen Badezimmer, wobei das Ausrutschen in Dusche und Badewanne oder auf glatten, feuchten Fliesen zu den häufigsten Unfallarten gehören.

Damit ist jetzt Schluss!

Die SenHILF Badewannentür hilft viele dieser Gefahren abzuwenden, von denen oftmals ältere und körperlich beeinträchtige Personen betroffen sind. Barrierefreier Zugang zur eigenen Badewanne, erhöhte Sicherheit im Bad und ein sauberer Einbau sind das Ergebnis.



Förderung durch soziale Leistungsträger möglich!